Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

9. Mai 2019 

Kinetek als Aussteller beim Innovationstag Mittelstand Berlin 2019

Am 9. Mai 2019 waren mehr als 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke auf dem Gelände der AiF Projekt GmbH in Berlin im Rahmen des Innovationstages Mittelstandes vertreten. Schwerpunkte waren dabei unter anderem die Medizintechnik, der 3D-Druck und das Thema Künstliche Intelligenz. Vom parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und die neuen Bundesländer, Herrn Christian Hirte, wurde im Rahmen seiner Eröffnungsrede besonders auch die die hohe Bedeutung internationaler Innovationskooperation betont.

Das Netzwerk Bewegungssystem - Kinetek gehörte auch in diesem Jahr zu den Ausstellern des Innovationstages Mittelstand und passte mit seinen thematischen Zielstellungen ideal zum Fokus der diesjährigen Veranstaltung. Zahlreiche Besucher informierten sich über Ziele, Partner und Kooperationsmöglichkeiten mit dem Netzwerk.

Vom Projektträger VDI / VDE-IT wurde das Projekt „Patientenspezifisches osteochondrales Implantat - Anatomisch angepasster Gelenkoberflächenersatz auf Basis einer In-situ-Modellierung synthetischer patientenspezifischer osteochondraler Implantate“ als Beispielprojekt des Netzwerks Kinetek ausgewählt. Neben der Präsentation am Messestand konnte Frau Schönberg – Inhaber der der Zahntechnik Schönberg – als Projektkoordinatorin des Verbundprojektes auch in einer Präsentation auf der Hauptbühne das Projekt näher erläutern. Das Forschungsvorhaben der Partner Zahntechnik Schönberg, Fraunhofer IWU, Universität Leipzig, Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und plastische Chirurgie sowie der Freien Universität Berlin, Klinik für kleine Haustiere läuft noch bis Ende des Jahres 2019.

Die Abteilung Medizintechnik des Fraunhofer IWU war auch am Stand der Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e. V.- F.O.M. mit dem Projekt „EFORMIN - Einsatz von Formgedächtnisaktoren in minimalinvasiven chirurgischen Instrumenten“ vertreten. Herr Werner (Netzwerkmanager Kinetek) präsentierte die aktuellen Ergebnisse des IGF-Forschungsvorhabens, welches im Rahmen des projektbegleitenden Ausschusses auch durch Netzwerkmitglieder unterstützt wird.

Pressemitteilung des BMWI

Präsentation des Verbundprojektes „Patientenspezifisches osteochondrales Implantat“, durch Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg)
Präsentation des Verbundprojektes „Patientenspezifisches osteochondrales Implantat“, durch Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg)
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) und Herr Rotsch (Netzwerkmanager Kinetek) im Gespräch mit Besuchern
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) und Herr Rotsch (Netzwerkmanager Kinetek) im Gespräch mit Besuchern
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) und Herr Rotsch (Netzwerkmanager Kinetek) im Gespräch mit Besuchern
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) und Herr Rotsch (Netzwerkmanager Kinetek) im Gespräch mit Besuchern
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) erläutert den Aufbau des ostoeochondralen Implantates anhand eines Modells
Frau Schönberg (Inhaberin Zahntechnik Schönberg) erläutert den Aufbau des ostoeochondralen Implantates anhand eines Modells
Copyright 2019 Copyright © Fraunhofer IWU